Neuigkeiten

GESPRÄCH UND DISKUSSION zum Film LOVEMOBIL mit Regisseurin Elke Margarete Lehrenkrauss Mittwoch, 27.01.21 um 19:30 Uhr

Abruf des Films und Teilnahme an Diskussion möglich

 

 

 

Auf den dunklen Straßen des ländlichen Deutschlands werden Frauen in Wohnmobilen prostituiert. Männer kaufen dort Sex. Ein Film über einen Mikrokosmos, der eine Gesellschaft am härtesten Ende eines globalisierten Kapitalismus beschreibt.

Mehr als drei Jahre Recherche- und Drehzeit haben eindrucksvolle Einblicke in das Gefühls- und Privatleben der Frauen ermöglicht. Während der Dreharbeiten wurde eine von Ihnen von einem Freier ermordet - das Leben muss trotzdem weitergehen.

 

Abruf des Films  vimeo (bitte hier klicken) 
von Freitag, 22. Januar 2021, 6 Uhr bis Mittwoch, 27. Januar 2021, 18 Uhr

Passwort: Lovemobil_18 

 

Diskussion wird über Zoom  Zoom (bitte hier klicken)

Meeting-ID: 947 8250 0050
Kenncode: 672752

 

Aktuelle Presse zum Film: 

EMMA (bitte hier klicken)

SÜDDEUTSCHE (bitte hier klicken) 

Veranstalterinnen: Ostalb-Bündnis gegen Menschenhandel und (Zwangs-)Prostitution, Ulmer Bündnis gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution, Kino am Kocher Aalen, efi Ellwanger Filminitiative

Moderation der Zoom Schaltung: Dr. Dagmar Engels Soroptimist Ulm, Diana Bayer Ulm und Marietta Hageney Aalen

 




Top